Mit Energie ins neue Jahr

Mit Energie ins neue Jahr

von Tobias Schenk

Wir wünschen ein frohes neues Jahr 2018. Zu dieser Zeit geht es häufig um gute Vorsätze, besonders zur Gesundheit und den Finanzen. Für Ihr Haus oder Ihr Firmengebäude können Sie direkt aktiv werden – und beides miteinander kombinieren: Mit sauberem Strom vom eigenen Dach Geld verdienen (Finanzen) und zudem der Umwelt helfen (Gesundheit). Sprechen Sie uns gerne an!

Auch PRIOGO hat sich viel vorgenommen und geht mit Energie in das neue Jahr: Mit der New Motion GmbH haben wir einen starken Partner für eine leistungsfähige Ladesäuleninfrastruktur gewonnen. Digitale und analoge Abrechnungssysteme sind clever integriert und stehen privaten wie gewerblichen Kunden nutzerfreundlich zur Verfügung – zusammen mit weiteren 40.000 Ladesäulen auf einen Schlag zusätzlich zur eigenen.

Wie gerufen: Das Land Nordrhein-Westfalen schickt sein lukratives Förderprogramm für Ladesäulen im Januar in die nächste Runde. So lohnt es sich gleich noch mehr. Obendrein bieten wir noch mehr Carportsysteme, um maßgeschneiderte Pakete schnüren zu können. So kann man beispielsweise mit eigenem Solarstrom mitmachen, wenn nur ein Parkplatz, aber kein eigenes Haus vorhanden ist.

Damit sich die Ladestation vor dem Gebäude ohnehin nicht zu einsam fühlt, möchten wir zudem im Bereich Elektromobilität ordentlich „auftanken“. Unsere intensive Zusammenarbeit mit der Aachener Elektrofahrzeugschmiede e.GO mobile AG möchten wir noch enger gestalten und sinnvoll ergänzen. Den beliebten Elektroflitzer „e.GO“ soll es über uns im Laufe des Jahres als echtes „Rundum-sorglos-Paket“ geben: Günstige Finanzierung oder Leasing für private Kunden und Gewerbe – inklusive Versicherung, Nebenkosten und freies Energiekontingent über die Cloud – also im übertragenen Sinne „kostenloses Tanken“ europaweit. Das Ganze ohne „Hintertür“, dafür mit großer Heckklappe zum unschlagbaren Paketpreis, der bisherige Marktangebote bei E-Mobilen um Längen hinter sich lassen dürfte.

Viele überzeugende Gründe, um zu Hause oder in der Firma mit einem PRIOGO-Paket die Sektorkopplung zu verbinden: Photovoltaikanlagen auf dem Dach, clevere Steuerung mit Energiespeicher und Wärmepumpe zur Heizung und Kühlung kombiniert – und Elektroauto(s) mit Ladesäule(n) vor der Tür.

Entsprechende Großprojekte bringen wir in diesem Jahr selbst in die Spur: Wir sehen gerade bei intelligenten Parkplatzkonzepten viel Spielraum. Mit größeren Supermärkten in der Eifel beginnen wir, die Händlerparkplätze zu überdachen und Solarstrom von diesen Dachflächen zu gewinnen. Die Energie speist dann direkt die frischen Ladestationen darunter. Dieses Modell möchten wir als Beitrag zur Ladesäuleninfrastruktur noch vielfach umsetzen – über die Handelsbranche hinaus.

Mit Gemeinden planen wir ebenfalls gemeinsame Projekte, um natürliche Energie profitabel in den Stadthaushalt fließen zu lassen – getreu unserem Firmenmotto „Energie Natürlich Profitabel“. Mehr Bürgerservice und Umweltschutz garniert dabei das Lächeln von Bürgermeistern und Stadtkämmerern über die neu gewonnenen Möglichkeiten.

Für alle erwähnten und weiteren Bereiche gilt: Wir laden Sie herzlich ein. Nutzen wir gemeinsam die Energie für einen guten Jahresstart.

Herzlichst

David Muggli und Sebastian Pönsgen
Vorstand

Zurück